Anschlag in Berlin:Fahnen auf Halbmast und Blumen am Tatort

Der Lastwagen hinterlässt eine Schneise der Verwüstung auf dem Weihnachtsmarkt im Herzen von West-Berlin. Deutschland trauert. Die Bilder.

14 Bilder

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt

Quelle: dpa

1 / 14

Nach den schrecklichen Ereignissen vom Vorabend wehen die Fahnen in Deutschland wie hier am Deutschen Bundestag in Berlin auf Halbmast.

German Chancellor Angela Merkel addresses the media in Berlin

Quelle: REUTERS

2 / 14

Bundeskanzlerin Angela Merkel deutete die Tat bei einer ersten Pressekonferenz als Terroranschlag und äußerte sich tief erschüttert. "Das ist ein sehr schwerer Tag."

Police stand in front of the truck which ploughed last night into a crowded Christmas market in the German capital Berlin

Quelle: REUTERS

3 / 14

Am frühen Dienstagmorgen wird die Sattelzugmaschine auf der Budapester Straße für den Abtransport vorbereitet.

-

Quelle: Markus Schreiber/AP

4 / 14

Vor dem Bikini-Haus (im Bild links) steht noch der Anhänger des Sattelzugs, der aus westlicher Richtung kommend vor der Gedächtniskirche über den Breitscheidplatz fuhr.

Sicherheitsmaßnahmen am Striezelmarkt

Quelle: Arno Burgi/dpa

5 / 14

Die Sicherheitsvorkehrungen an den Weihnachtsmärkten werden überall im Land verstärkt. An einem Zugang zum Striezelmarkt auf dem Altmarkt in Dresden lässt die Polizei Betonelemente aufstellen.

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt

Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

6 / 14

Die Ereigniss des Vorabends: Gegen 20 Uhr rast der Lkw über einen Gehweg in eine Menschenmenge beim Weihnachtsmarkt vor der Gedächtniskirche (im Bildhintergrund). Einen Unfall schließt die Polizei am frühen Dienstagmorgen aus.

Truck crashed into a Christmas market in Berlin

Quelle: dpa

7 / 14

Das Gelände um den Weihnachtsmarkt wird danach weiträumig abgesperrt.

A tow truck operates at the scene where a truck that ploughed through a crowd at a Berlin Christmas market

Quelle: REUTERS

8 / 14

Auf einer Strecke von 50 bis 80 Metern rollte der in Polen zugelassene Sattelzug über den gutbesuchten Weihnachtsmarkt und hinterließ eine Schneise der Zerstörung.

-

Quelle: AP

9 / 14

Einen geschmückten Weihnachtsbaum überrollte der Lkw noch, danach kam er zum Stehen.

-

Quelle: AP

10 / 14

Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat in dem Fall die Ermittlungen übernommen. Bereits um kurz nach Mitternacht sagte Innenminister Thomas de Maizière, vieles spreche für einen Anschlag.

Truck crashed into a Christmas market in Berlin

Quelle: Clemens Bilan/dpa

11 / 14

Zunächst ist die Lage unübersichtlich, später wird klar: Bislang zwölf Menschen sind bei der Tragödie ums Leben gekommen. 48 weitere werden teils schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt

Quelle: dpa

12 / 14

Der Lkw stammt den Nummernschildern zufolge aus Polen. Der Stattelschlepper ist im Landkreis Danzig gemeldet. Im Führerhaus saßen der Polizei zufolge zwei Personen. Einer von ihnen flüchtete offenbar vom Tatort, der andere ist tot - erschossen. Bei ihm handelt es sich um einen polnischen Staatsbürger.

Der Inhaber der Speditionsfirma aus der Nähe von Stettin sagte im polnischen Fernsehen, er erkenne sein Fahrzeug auf Bildern. Er habe seit 16 Uhr versucht, den Fahrer zu erreichen - ohne Erfolg.

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt

Quelle: dpa

13 / 14

Die Polizei weist die Berliner über ihre Social-Media-Kanäle sowie auf Leuchttafeln an, zu Hause zu bleiben.

Möglicher Anschlag mit Lastwagen auf Weihnachtsmarkt

Quelle: dpa

14 / 14

Schon in der Nacht werden am Ort der schrecklichen Tat Blumen niedergelegt.

© SZ.de/rtr/AP/dpa/lkr/ees/jobr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB