Die Rückkehr der Europäer führte in nahezu allen betroffenen Ländern zu weiteren Konflikten. In Vietnam gingen die Truppen Hồ Chí Minhs bereits im Jahr 1946 zum offenen Krieg gegen die Franzosen über, der bis 1954 etwa eine Million Menschen das Leben kostete. Auch Burma erlangte 1948 seine Unabhängigkeit, alle Anstrengungen der Briten in den Jahren 1944-1945 waren damit umsonst gewesen.

Im Bild bewacht ein französischer Soldat einen gefangenen Kämpfer des Việt Minh, 1947.

Bild: SZ Photo 2. September 2015, 15:322015-09-02 15:32:45 © SZ.de/mane/rus