In Hamburg-Altengamme war eine Kuhherde beim Grasen von den Fluten eingeschlossen worden. Feuerwehrleute trieben die sieben Tiere von Booten aus ans Land. Die Aktion im Elbvorland dauerte fast drei Stunden, wie ein Sprecher sagte.

Bild: dpa 29. Oktober 2017, 09:372017-10-29 09:37:33 © SZ.de/ewid/gal