Unwetter in Mexiko und den USA"Es ist das totale Chaos"

Verheerende Unwetter und Stürme haben den Süden der USA und den Norden Mexikos in Katastrophengebiete verwandelt. Mehr als 30 Menschen kamen ums Leben, Hunderte wurden verletzt. In Texas spülen die Wassermassen ein Ferienhaus mit zwölf Menschen fort.

Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Mexiko und den USA insgesamt etwa 30 Menschen ums Leben gekommen. Während in Mexiko das Schlimmste vorüber scheint, steigt die Zahl Toten im Süden der USA rapide an.

Bild: dpa 27. Mai 2015, 09:032015-05-27 09:03:57 © SZ.de/dpa/jana