bedeckt München 15°

Unnützes Google-Doodle-Wissen:Alaaf und Helau am Rosenmontag

Rosenmontag Karneval Google Doodle

Google verkleidet in seinem heutigen Doodle die Buchstaben und lässt sie einen Rosenmontagsumzug laufen.

(Foto: Screenshot Google)

Der Höhepunkt des rheinischen Karneval wird heute begangen: der Rosenmontag. 48 Tage vor dem Ostersonntag sind die Jecken und Narren insbesondere in den Karnevalshochburgen wie Köln, Düsseldorf oder Mainz los. Zur Herkunft des Namens gibt es zwei Theorien.

Immer wieder zeigt Google auf der Startseite bunte Bilder oder Animationen - und erinnert damit an besondere Menschen oder Ereignisse. Wir sagen Ihnen, was Sie zum Google-Doodle unbedingt wissen müssen. Heute: Der Rosenmontag.

Das ist zu sehen:

Google verkleidet in seinem heutigen Doodle die Buchstaben und lässt sie einen Rosenmontagsumzug laufen. Das "e" führt als Tambourmajor den Zug an, dahinter bilden die weiteren Buchstaben mit Lyra, Trommel und Flöte den Spielmannszug. Zu sehen ist das Google Doodle ausschließlich in Deutschland.

Dinge, die Sie wissen müssen:

Der Termin des Rosenmontags liegt immer 48 Tage vor dem Ostersonntag. Wie bei vielen nach christlichen Feiertagen die im liturgischen Jahr eine besondere Funktion haben, liegt auch bei der Berechnung des Datums des Rosenmontags die Osterformel zugrunde. Der Name Rosenmontag leitet sich nach herrschender Lehrmeinung vom Rosensonntag ab, dem "Laetare", der früher vier Wochen nach Karneval in der Mitte der Fastenzeit gefeiert wurde. An diesem Tag durfte man das Fasten für 24 Stunden unterbrechen.

Im 11. Jahrhundert soll der Papst an diesem Tag eine goldene Rose geweiht haben, was das Datum nach Meinung mancher Forscher seinen Namen gegeben hat. Eine andere Erklärung lautet, dass die Priester am Rosensonntag rosafarbene Gewänder getragen hätten.

Um das karnevalistische Treiben in geordnete Bahnen zu lenken, gründeten die Kölner 1822 ein Festkomitee, das fortan jedes Jahr am Rosensonntag zu seiner Hauptversammlung zusammentrat. Am 10. Februar 1823 fand der erste Rosenmontagszug in Köln unter dem Motto "der Cölsche Held Carneval" statt. Der erste Düsseldorfer Rosenmontagszug startete am 14. Februar 1825, in Mainz am 26. Februar 1838.

Interessant für:

Narren, Jecken und Feierwütige

Mit diesem Satz können Sie beim Mittagessen punkten:

"Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel." (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Sehen Sie alle Folgen unseres Google-Doodle-Wissens hier.