Unfälle - Berlin:Mann zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt

Unfälle - Berlin: Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa/bb) - Ein 38-jähriger Mann ist beim Be- und Entladen seines Autos in Berlin von einem anderen Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der Mann stand in der Nacht zu Mittwoch am Straßenrand hinter seinem Auto und belud es, als ein weiteres Auto von hinten auffuhr und ihn zwischen den beiden Fahrzeugen einklemmte, wie die Polizei am Donnerstag mitteile. Der 38-Jährige erlitt dabei Verletzungen an den Beinen und am Kopf und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ursache für den Zusammenstoß war zunächst noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:230323-99-59836/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema