TürkeiSilvesternacht: Istanbul unter Schock

600 Menschen feierten im "Reina", als der Angreifer das Feuer eröffnete. Der Täter ist noch auf der Flucht.

Ein Polizist sichert die Gegend in der Nähe des Istanbuler Nachtklubs Reina. Ein Attentäter hatte in der Silvesternacht dort mehrere Dutzend Menschen erschossen. Der Täter ist am Neujahrsmorgen weiterhin auf der Flucht.

Bild: REUTERS 1. Januar 2017, 02:012017-01-01 02:01:48 © SZ.de/joku/lkr