Die Region steht aktuell wegen den wachsenden Spannungen zwischen den USA und Iran im internationalen Fokus. In der Nacht zum Mittwoch griff Teheran mit Raketen zwei von den USA genutzte Militärbasen im Irak an. Mutmaßungen, das Flugzeug des Typs Boeing 737-800 könnte durch Beschuss oder ähnliches abgestützt sein, bestätigten sich jedoch nicht.

Bild: via REUTERS 8. Januar 2020, 09:092020-01-08 09:09:39 © SZ.de/dpa/AP/Reuters/jael/mkoh