... sondern auch Seeleute, die auf ihren langen Reisen Rast auf den Inseln machten, die etwa 1000 Kilometer vor Ecuador liegen. Schildkröten wurden zu willkommenem Proviant: Das Fleisch eines Tieres machte etliche Matrosen satt und an Bord konnten die Tiere bis zu einem Jahr ohne Futter überleben. Nicht nur Seeleute, auch ausgesetzte Ziegen wurden den Reptilien zun Problem. Sie fraßen den Reptilien das wenige Futter weg und 1906 wurde das letzte Exemplar dieser Unterart von Pinta gesichtet. Sie galt als ausgestorben. Bis 1971.

Der tote George wird auf eine Bahre gehievt.

Bild: REUTERS 25. Juni 2012, 11:122012-06-25 11:12:27 © Süddeutsche.de/leja/gal/gba