Reaktionen in BildernDie Welt trauert

Kerzen in Kanada, Lichter aus in Boston, das One World Trade Center in Blau-Weiß-Rot: Auf der ganzen Welt reagieren Menschen auf die Terroranschläge in Paris.

Weltweit zeigen Menschen Solidarität mit der Stadt Paris und trauern um die Opfer der Terroranschläge vom 13. November, bei denen mindestens 128 Menschen ums Leben gekommen sind. Vor der französischen Botschaft in der polnischen Hauptstadt Warschau haben Menschen Blumen und Kerzen niedergelegt. Auch der polnische Präsident Andrzej Duda (links) erweist den Getöteten seinen Respekt.

Bild: dpa 14. November 2015, 11:222015-11-14 11:22:56 © SZ.de/mahu/chrb