-
Länderspiel in Paris

Zwei Tore und zwei Bomben

Erstmals seit den Terroranschlägen 2015 spielt die deutsche Mannschaft wieder im Stade de France. Damals saß unser Leser Johannes Freybler mit seinem Sohn auf der Tribüne. Erinnerung an eine Nacht, die Vater und Sohn verändert hat.

Von Johannes Freybler

775191918
Fußball-Weltmeister

Warum der WM-Titel Frankreich eint

Millionen Franzosen beweisen einander im Jubel, dass es so etwas wie ein Wir gibt. Von Terror und rechten Parolen lassen sie sich nicht einschüchtern.

Kommentar von Nadia Pantel, Paris

SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Christian Simon

Salah Abdeslam Terror Paris Gericht Prozess Belgien Brüssel
Terrorverdächtiger vor Gericht

Abdeslam nutzt den Prozess für Propaganda

In Brüssel beginnt die Verhandlung gegen den einzigen überlebenden Verdächtigen der Anschläge von Paris. Schon der erste Prozesstag zeigt, wie schwer es für die Justiz wird, ihm die Taten nachzuweisen.

Von Thomas Kirchner, Brüssel

French policemen and firefighters secure the area on the Champs Elysees avenue after an incident in Paris
Frankreich

Angriff in Paris: Fahrer war bekannter Islamist

In dem Fahrzeug soll sich Sprengstoff befunden haben. Innenminister Collomb spricht von einem "Anschlagsversuch".

Dortmunder Mannschaftshotel L'Arrivee
SZ Espresso

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Eva Steinlein

Das Teeniezimmer bleibt gleicht, doch die Bewohnerin Mélanie (Naomi Amarger) hat sich in dem Film "Der Himmel wird warten" verändert.
"Der Himmel wird warten" im Kino

Wenn Amazon den Ganzkörperschleier schickt

Ist das nicht zu dick aufgetragen? 16-jährige Mädchen, die von Frankreich aus in den Dschihad ziehen, um ihren Eltern Tickets fürs Paradies zu sichern? Leider nicht: Der Film "Der Himmel wird warten" erzählt eine viel zu wahre Geschichte.

Filmkritik von Alex Rühle

Paris

Ermittler vermuten terroristisches Motiv hinter Angriff in Orly

Ein Mann wollte auf dem Pariser Flughafen einer Soldatin die Waffe entreißen und wurde dann erschossen. Er rief, er wolle für Allah sterben. Ein Terrorist sei er aber nicht, sagte sein Vater im Radio.

12 Bilder
Gedenken an Terroropfer von Paris

Zeichen von Trauer und Trotz

Nach den Anschlägen von Paris drückten Tausende ihre Anteilnahme in Zeichnungen aus und legten sie an öffentlichen Plätzen ab. Das Stadtarchiv hat nun eine Auswahl veröffentlicht. Die bewegenden Zeitzeugnisse in Bildern.

Von Christian Wernicke, Paris

Lorry Drives Through Christmas Market In Berlin
Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Kein Geschenk an den Terror

"Meinen Hass bekommt ihr nicht!" Das schrieb der französische Journalist Antoine Leiris, der beim Anschlag im Konzerthaus Bataclan in Paris seine Frau verloren hat. Es ist auch eine Antwort auf den Anschlag von Berlin.

Kommentar von Heribert Prantl

Luftangriff

Pentagon: Drei führende IS-Mitglieder in Syrien getötet

Zwei von ihnen sollen die Terroranschläge von Paris mit vorbereitet haben.

Terror von Paris

IS soll Kämpfer gezielt auf Asylverfahren vorbereiten

Einem Medienbericht zufolge reisten alle neun Attentäter von Paris als Flüchtlinge nach Europa.

Paris attacks anniversary ceremony 10 Bilder
Ein Jahr nach dem Angriff

Paris ist erschüttert, aber nicht untergegangen

Präsident Hollande enthüllt Gedenktafeln an den Orten des Terrors. Premier Valls kündigt eine Verlängerung des Ausnahmezustands an.

Eagles of Death Metal concert at L'Olympia in Paris
Wiedereröffnung

"Bataclan" wirft Eagles of Death Metal raus

Vor einem Jahr stand die Band auf der Bühne, als Terroristen im Saal das Feuer eröffneten. Nun wird den Musikern der Zutritt zu Stings Gedenkkonzert verweigert.

A view shows the 'Le Petit Cambodge' restaurant almost one year after a series of attacks at several sites in Paris
jetzt
Paris-Anschläge

Zurück im Restaurant, zu dem die Mörder kamen

Zum ersten Mal ging unsere Autorin wieder in ihr Pariser Lieblingsrestaurant, das einer der Tatorte des Anschlags war.

Von Sina Pousset

Ismael El Iraki vs. Jesse Hughes
Ein Jahr nach dem Angriff

"Bataclan"-Terror - wie in Paris etwas kaputtging

Ismael El Iraki überlebte den Angriff auf die Konzerthalle vor einem Jahr. Paris lasse sich nicht unterkriegen, betont er heute - und fühlt doch, dass sich die Stadt verändert hat.

Von Nadia Pantel

FRANCE-LITERATURE-ISLAM-KEPEL
Paris ein Jahr nach dem Terror

Die Strategien der Terroristen

Bald jähren sich die Anschläge von Paris. Warum wirkt der Staat so hilflos? Ein Gespräch mit dem französischen Soziologen und Islamismus-Experten Gilles Kepel.

Interview von Alex Rühle

Terrorverdächtiger

Ermittler identifizieren mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge von Paris und Brüssel

Es soll sich französischen Medienberichten zufolge um einen 32-jährigen Belgier handeln. Unklar ist aber, ob er bereits festgenommen wurde oder von den Anti-Terror-Einheiten noch gesucht wird.

Webhelp, operateur international de centres d'appels. Centre d'appel, call center de Saint Avold
Religion am Arbeitsplatz

Glaubenskampf in französischen Büros

Kopftuch, Gebetsraum, islamische Feiertage: In Frankreichs Firmen wird immer häufiger über Religion am Arbeitsplatz gestritten. Die Regierung will nun mit einem Leitfaden schlichten.

Von Leo Klimm, Paris

SZ Espresso vom 13.11.2016

Das Wochenende kompakt - die Übersicht für Eilige

Was an diesem Wochenende wichtig war - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat.

Von Eva Steinlein

Prozessauftakt gegen mutmaßlichen Waffenkurier
Prozess in München

Waffenkurier muss vier Jahre in Haft

Der Mann sollte wenige Tage vor den Terroranschlägen von Paris Kalaschnikows, Sprengstoff und Handgranaten in die französische Hauptstadt fahren.

64. Internationales Filmfestival San Sebastián

Memento der Gewalt

Als Kulturhauptstadt Europas zieht San Sebastián Lehren aus der gewaltvollen Geschichte der Stadt. Das renommierte Filmfestival des Seebads schließt sich in einer Weise an, die den Deutschen bekannt vorkommen muss.

Von Paul Katzenberger

Prozess gegen Waffenschmuggler
Prozess in München

Das Auto voller Waffen - war der Fahrer ein Terrorhelfer?

Eine Woche vor den Anschlägen in Paris stoppt die Polizei in Bayern einen Mann. Er war auf dem Weg nach Frankreich. Doch das Gericht tut sich schwer mit der Beweislage.

Von Christian Rost

Anti-Terror-Razzien in Norddeutschland - Haftprüfung beim BGH
IS-Unterstützer in Deutschland

Verfassungsschutz sucht nach weiteren Terroristen, die als Flüchtlinge getarnt sind

Die Festnahme dreier Syrer in Schleswig-Holstein ist ein Erfolg für die Behörden. Doch lange wurde die perfide Strategie des IS unterschätzt.

Von Georg Mascolo

French policemen take part in a police raid in Boussy-Saint-Antoine near Paris
Frankreich

Pariser Polizei nimmt terrorverdächtige Frauen fest

Die Verdächtigen sind dem Innenminister Cazeneuve zufolge "Fanatikerinnen". Sie sollen einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag geplant haben.