bedeckt München 24°

Notfälle - Rodgau:Mitarbeiter von Paketdienstleister mit Atemwegsreizungen

Rodgau (dpa/lhe) - Vier Mitarbeiter eines Paketdienstleisters haben während ihrer nächtlichen Tätigkeit in Rodgau über Atemwegsreizungen geklagt. Ein 42-jähriger Mann sei ins Krankenhaus gebracht worden, die anderen drei seien ambulant behandelt worden, sagte ein Polizeisprecher in Offenbach am Dienstag. Die Ursache sei noch unklar, Messungen der Feuerwehr hätten nach dem Vorfall im Ortsteil Nieder-Roden keine auffälligen Werte ergeben. Zunächst war davon ausgegangen worden, dass aus einem Container ein Schadstoff ausgetreten war. Dieser Verdacht erhärtete sich jedoch nicht.