bedeckt München 23°

Leserdiskussion:Was bedeutet Ihnen Mode?

Videochat

In der Coronakrise finden berufliche und private Treffen oft online statt, das öffentliche Leben ist zurückgefahren. Was bedeutet dann schon, was man trägt?

(Foto: Anthony Anex/dpa)

Die Modeindustrie ist von der Pandemie schwer getroffen. Die Konsumenten konsumieren weniger - weil das Geld knapp wird, aber auch, weil das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wächst.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite