bedeckt München 17°
vgwortpixel

Joschka Fischer:Polizeiakte gefunden

Nach 30 Jahren haben Zollbeamte in Frankfurt die Polizeiakte des ehemaligen Außenministers Joschka Fischer gefunden - in einem Koffer am Flughafen.

Zollbeamte in Frankfurt am Main haben nach 30 Jahren die Polizeiakte des ehemaligen Bundesaußenministers Joschka Fischer gefunden. Das Schriftstück sei am Flughafen in einem herrenlosen Koffer entdeckt worden und dokumentiert die Verstrickung Fischers in die linksradikale Szene, berichtet Bild. So wurde Fischer 1976 bei einer Demonstration für die RAF-Terroristin Ulrike Meinhof festgenommen. Damals wurde gegen Fischer wegen Landfriedensbruchs, versuchten Mordes und der Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt. Die Akte galt seit 1985 als verschollen.