bedeckt München 11°
vgwortpixel

Indonesien:Bei Sex Peitschenhiebe

Unverheirateten und schwulen Paaren drohen in einer konservativen Provinz ab sofort schwere Strafen.

Sex unter Schwulen und unverheirateten Paaren wird nun in Aceh, der konservativsten Provinz Indonesiens, mit Peitschenhieben bestraft. Die Verordnung trat am Freitag in Kraft. "Die Bestrafung erfolgt nur nach einem fairen Prozess", sagte Syamsuddin, Chef der Scharia-Polizei in Aceh im Norden der Insel Sumatra. Zeugen müssten den zu bestrafenden Sex selbst gesehen haben. Bei einem Schuldspruch drohen bis zu 100 Peitschenhiebe. Auspeitschungen gibt es bereits für Alkoholtrinker und Glücksspieler.