England Teures Versehen

In einem Restaurant im nordenglischen Manchester ist dem Kellner ein kostspieliges Malheur passiert.

Gäste in einem Restaurant im nordenglischen Manchester haben versehentlich eine mehr als 5000 Euro teure Flasche Rotwein serviert bekommen. Die Besucher hätten einen Bordeaux für 260 Pfund (knapp 300 Euro) bestellt, stattdessen aber einen Château le Pin Pomerol Jahrgang 2001 im Wert von 4500 Pfund (etwa 5100 Euro) erhalten, berichteten britische Medien am Donnerstag. Im Restaurant nahm man das Missgeschick mit Humor. Auf dem Twitter-Konto der Edel-Gaststätte war am Donnerstag zu lesen, man hoffe, die Gäste hätten ihren Abend genossen.