Die Geschichte des Fashion Cafes: Was gibt's heute, Naomi?

Lesezeit: 8 min

Die Geschichte des Fashion Cafes: Womöglich die bestbezahlten Köchinnen ihrer Zeit: Bis zu 100 000 Dollar bekamen Elle Macpherson, Claudia Schiffer und Naomi Campbell angeblich pro Auftritt in ihrem längst geschlossenen Restaurant.

Womöglich die bestbezahlten Köchinnen ihrer Zeit: Bis zu 100 000 Dollar bekamen Elle Macpherson, Claudia Schiffer und Naomi Campbell angeblich pro Auftritt in ihrem längst geschlossenen Restaurant.

(Foto: Evy Mages / NY Daily News Archive via Getty Images)

Eine Restaurantkette in den Händen von Supermodels - so wurde das "Fashion Cafe" 1995 eröffnet. Drei Jahre später endete die Idee kläglich. Mittendrin ein Italiener, der seine Idee noch immer für zwingend hält

Von Lara Fritzsche, SZ-Magazin

Machen vier Models ein Fast-Food-Restaurant auf ... Klingt wie der Beginn eines Kalauers.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ernährung
Warum Veganismus für alle nicht die Lösung ist
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
SZ-Magazin
Liebe und Partnerschaft
Und was, wenn nur einer ein Kind will?
Zur SZ-Startseite