bedeckt München -2°

Christopher Street Day in Berlin:Demo für die Ehe für alle

Tausende feiern beim Christopher Street Day in Berlin - und fordern, dass auch Schwule und Lesben heiraten dürfen. Am Vortag hatte es in den USA das gerichtliche "Ja" zur gleichgeschlechtlichen Ehe gegeben.

12 Bilder

CHRISTOPHER-STREET-DAY

Quelle: AFP

1 / 12

Die Parade zum Christopher Street Day (CSD) in Berlin hat begonnen - mehrere Tausende nehmen teil. Sie treten für die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen und Transsexuellen ein. Den Veranstaltern zufolge starteten etwa 3000 Menschen und etwa 50 Umzugswagen am Kurfürstendamm in Richtung Brandenburger Tor.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

2 / 12

"Ein bisschen Gleichstellung geht nicht", sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bei dem Event. Auch sein Vorgänger Klaus Wowereit (ebenfalls SPD) war dabei, ebenso der Botschafter der USA in Deutschland, John B. Emerson.

-

Quelle: AFP

3 / 12

Auch Mitarbeiter der Berliner US-Botschaft feiern: Im Zentrum des diesjährigen CSD steht die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften. In den USA hatte das höchste Gericht am Vortag erklärt, dass Schwule und Lesben künftig in allen 50 Bundesstaaten heiraten dürfen.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

4 / 12

Demonstrierende halten sich an den Händen.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

5 / 12

Wie gewohnt gab es aufwendige Kostüme zu bestaunen.

CHRISTOPHER-STREET-DAY

Quelle: AFP

6 / 12

Die Teilnehmer kostümierten sich etwa als Flugbegleiter.

Auftakt zum Christopher Street Day (CSD) mit dem Regierenden Bür

Quelle: dpa

7 / 12

Oder als Reinigungskraft.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

8 / 12

Das Makeup war meist aufwendig.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

9 / 12

Und die Frisuren auch nicht unkompliziert.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

10 / 12

In Berlin befürworten 73 Prozent der Bevölkerung einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Allerdings meinen nur 55 Prozent, Berlin solle sich auf Bundesebene besonders für die Gleichstellung einsetzen. Das Land hatte sich Mitte Juni bei einer Abstimmung im Bundesrat enthalten. Die Berliner CDU will erst ihre Mitglieder zum Thema befragen.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

11 / 12

Eine überdimensionale, selbst gestaltete Flagge auf dem CSD.

Christopher Street Day (CSD) 2015

Quelle: dpa

12 / 12

Etwa 500 000 Schaulustige zog die schrille CSD-Parade an. Ihr Motto diesmal: "Wir sind alle anders. Wir sind alle gleich."

© SZ.de/dpa/AFP/Reuters/fran
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema