Australisches KrokodilReptil schnappt sich laufenden Rasenmäher

Ein 500-Kilogramm-Reptil hat in einem Tierpark nördlich von Sydney seine Wärter überrascht - und sich deren Rasenmäher als Beute gesichert. Die Männer kamen mit dem Schrecken davon, das Krokodil allerdings trug Blessuren davon.

Ein 500-Kilogramm-Reptil hat in einem Tierpark in Sydney seine Wärter überrascht - und sich deren Rasenmäher als Beute gesichert. Die Männer kamen mit dem Schrecken davon, das Krokodil blieb am Ende allerdings nicht ganz ungeschoren.

Fünf Meter, 500 Kilogramm und rasiermesserscharfe Zähne: Das australische Krokodil Elvis ist eine der Attraktionen im Reptil-Zoo in Gosford, etwa achtzig Kilometer nördlich von Sydney. Nun hat der alternde Kaltblüter für Aufregung gesorgt: Er schnappte sich einen Rasenmäher als Beute. 

Bild: AP 28. Dezember 2011, 14:082011-12-28 14:08:49 © sueddeutsche.de/dpa/dapd/grc/leja