23. Life Ball in Wien Conchita, Gold und Geständnisse

Wien feiert jedes Jahr ein glitzerndes Fest, um Spenden im Kampf gegen Aids zu sammeln. Dafür sind zahlreiche Stars, unter ihnen Conchita Wurst und Charlize Theron, zum Life-Ball nach Österreich gereist. Der emotionalste Moment des Abends ist ein intimes Geständnis.

In Wien findet Samstagnacht der 23. Life Ball statt. Die jährliche Aids-Benefizparty unter dem Motto "Ver Sacrum" ("Heiliger Frühling) versammelt internationale Stars in der österreichischen Hauptstadt. Die Charity-Veranstaltung beginnt mit einer aufwendigen und schillernden Parade am Wiener Rathaus. Mit dem Fest ist auch ein politisches Statement verbunden, nämlich gegen Ausgrenzung und für Toleranz. Eine Woche zuvor hatte Wien mit lesbischen und schwulen Ampelmännchen für internationales Aufsehen gesorgt.

Bild: REUTERS 17. Mai 2015, 12:432015-05-17 12:43:31 © SZ.de/dpa/jana/sosa