bedeckt München 24°

Wolfratshauser Politik:Stadt finanziert neue Hortgruppen

Kommune schafft 50 zusätzliche Plätze - für 57 000 Euro

Die Nachmittagsbetreuung der Schulkinder in Wolfratshausen ist gesichert. Einstimmig haben die Stadträte am Dienstag im Ausschuss für Kultur, Jugend, Sport und Soziales die Haushaltsmittel für zwei neue Hortgruppen genehmigt, die zu Schuljahresbeginn im September im Jugendhaus La Vida und in der Waldramer Schule entstehen sollen. Die schnelle und kostengünstige Lösung hatte der Geschäftsführer des für die Horte zuständigen Kinder- und Jugendfördervereins (KFFV), Fritz Meixner, im Frühjahr erarbeitet, im März hatte sie der Ausschuss genehmigt. Demnach soll im La Vida eine Außengruppe des integrativen Kinderhorts Wolfratshausen für Schüler der Jahrgangsstufen drei und vier entstehen. Die dort bislang untergebrachte Gruppe der Mittagsbetreuung zieht in die Container an der Königsdorfer Straße. In Waldram wird ein nicht genutztes Klassenzimmer zu einem neuen Hort-Gruppenraum.

Die von den Stadträten außerplanmäßig genehmigten Kosten belaufen sich auf insgesamt 57 000 Euro, die laut Meixner vor allem für Mobiliar, Malerarbeiten und zusätzliches Material anfallen. Baumaßnahmen sind nicht erforderlich. Die Stadträte dankten Meixner für die Lösung, die schnell und unkompliziert circa 50 zusätzliche Hortplätze schafft. "Das spart der Stadt Geld", sagte Manfred Fleischer (Wolfratshauser Liste). "Wenn wir uns erinnern, was teilweise einzelne Kindergartenplätze gekostet haben und nun sehen, was wir an Hortplätzen gewinnen, ist das gut angelegtes Geld", sagte die Dritte Bürgermeisterin Annette Heinloth (Grüne), die die Sitzung leitete.

Der KJFV übernimmt zum kommenden Schuljahr auch den Schulkindergarten am Hammerschmiedweg, der bislang in städtischer Trägerschaft war. Einen entsprechenden Trägerübergabevertrag für die Einrichtung mit 20 Plätzen für von der Schule zurückgestellte und sogenannte "Korridorkinder" hat der Ausschuss am Dienstag einstimmig genehmigt.

© SZ vom 14.05.2021 / aip
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB