Wolfratshausen:Markt im Maierhof

SERVICE
(Foto: Veranstalter/oh)

Kunst und Handwerk im Maierhof: Nach einem Jahr Corona-Pause findet der Textilmarkt im Kloster Benediktbeuern wieder statt - und zwar an diesem Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Zahl der Aussteller wurde um etwa ein Drittel reduziert, auf Workshops und Kinderprogramm wird verzichtet, damit die Besucher mit Abstand zwischen den Ständen bummeln können. Zum den Fieranten gehören unter anderem Christine Gerg aus Wallgau mit ihren gestrickten und gestickten "Liebhabereien", Constanze Metzler aus Benediktbeuern mit Retro-Bergsteigerbekleidung oder Tinja Neumeier-Zoelch aus Bad Heilbrunn mit Mützen und Taschen. Aber auch aus europäischen Ländern reisen neue Aussteller an. Der Eintritt ist frei.

© SZ vom 17.09.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB