bedeckt München 21°

Wolfratshausen:Hilfe trotz Pandemie

SERVICE
(Foto: Veranstalter/OH)

Helfen tut gut. Dies gilt auch und insbesondere in Zeiten der Pandemie, betonen das Caritas-Zentrum Bad Tölz-Wolfratshausen und die Nachbarschaftshilfe "Ich für Dich". Es sei ihr wichtig, dass die Unterstützung als Win-Win-Angebot erlebt wird, "mit Vorteilen für beide Seiten", sagt Heike Bruns, Leiterin der Caritas-Nachbarschaftshilfe Geretsried. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die eine Aufwandsentschädigung erhalten, besuchen die Seniorinnen und Senioren daheim, unterstützen bei hauswirtschaftlichen Aufgaben, gehen mit ihnen spazieren oder einkaufen, begleiten auf Ämter oder zum Arzt und dienen als Gesprächspartner. Damit wird es vielen möglich, länger in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben. In den vergangenen Monaten erfolgte die Betreuung und Schulung der Ehrenamtlichen vor allem im Einzelkontakt und am Telefon.

© SZ vom 15.06.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB