Wolfratshausen:Festival nur bei fallendem Pegel am Fluss

Das Wolfratshauser Flussfestival mit der schwimmenden Bühne soll möglichst an der Loisach bleiben. Ob das auch in dieser, der zweiten Woche erlaubt ist, entscheide sich am Dienstagmorgen, sagte die städtische Kulturmanagerin Marlene Schretzenmaier am Montag. Der Pegel der Loisach war durch den starken Regen bis zum vergangenen Sonntag so angestiegen, dass das Konzert mit Laith Al-Deen kurzfristig in die Loisachhalle verlegt werden musste. Im Rathaus wartet man bis Dienstag 9 Uhr, um zu sehen, ob das Wasser wieder ausreichend gefallen ist. Für den Abend ist Dominik Halamek mit seiner Musical-Show "Summer Nights" angekündigt, die als Open-Air konzipiert ist.

© SZ vom 20.07.2021 / fam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB