Wie eine Krippenlandschaft entstehtStyropor, Leim und Geduld

Als Umgebung für die prächtige Pauer-Krippe haben die Freiwilligen in rund 500 Stunden Arbeit aus Styropor, Faserplatten, Leim, Steinen und mehr eine Hügellandschaft des Westjordanlandes nachgebaut.

Von Claudia Koestler

Krippenwerkstatt – Styropor, Leim und Geduld

Der Tölzer Krippenverein erstellt, modelliert und fertigt in mühevoller Kleinarbeit naturgetreue Landschaften,...

Bild: Krippenverein Tölz/oh 1. November 2019, 14:042019-11-01 14:04:06 © sz.de