Wasserstandsmeldung:Flussfestival zieht erneut um

Ob das Wolfratshauser Flussfestival ein Festival am Fluss bleibt, ist offen. Die Stadt musste am Dienstag die für den Abend geplante Musical-Show von und mit Dominik Halamek in den Innenhof der Grund- und Mittelschule am Hammerschmiedweg verlegen. Denn, so die Mitteilung aus dem Rathaus, das Wasserwirtschaftsamt habe die Bühnennutzung für Dienstag untersagt. Wegen des hohen Pegelstands war bereits am Sonntag das Konzert von Laith Al-Deen in die Loisachhalle verlegt worden. Wie es um die weiteren Veranstaltungen des Flussfestivals steht, ist abhängig vom Wasserstand der Loisach. "Sobald der Pegelstand sinkt, wäre eine Nutzung der Flussbühne wieder möglich", teilt das Kulturamt mit.

© SZ vom 21.07.2021 / fam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB