bedeckt München 24°
vgwortpixel

Während der Corona-Krise:Keine Knöllchen mehr vor Kliniken

Die Verkehrsüberwacher vom KDZ Oberland mit Sitz in Bad Tölz passen in der Corona-Krise ihre Tätigkeit an. Vor Arztpraxen, Kliniken und Apotheken wird es vorläufig auch für Falschparker keine Knöllchen mehr geben. Ein besonderes Augenmerk will der Zweckverband hingegen auf Feuerwehrzufahrten haben. Und auch Tempomessungen soll es weiter geben, vor allem in verkehrsberuhigten Bereichen. Da Kitas und Schulen geschlossen sind, spielen dort schließlich derzeit besonders viele Kinder.

© SZ vom 20.03.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite