bedeckt München 18°
vgwortpixel

VHS Geretsried:Die Biene im Kino

Die Volkshochschule zeigt "More than Honey" und diskutiert mit Imkern

In "More than Honey" geht es um das weltweite Bienensterben. Für seinen aufrüttelnden Dokumentarfilm reiste der Schweizer Markus Imhoof um die Welt: nach China, wo Blüten nach einem fatalen Insektensterben von Hand bestäubt werden müssen, in die USA, wo Bienen von Monokultur zu Monokultur gekarrt werden, und zu einer "Killerbienenzucht" nach Arizona. Spätestens seit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" sind die Ausmaße des Insektensterbens vielen Menschen bewusst geworden. Auch deshalb widmet die Volkshochschule (VHS) Geretsried ihren zweiten Filmabend am Freitag, 17. Mai, ganz diesem Thema.

Im Anschluss an die Filmvorführung von "More than Honey" stehen Richard Neumeier, Lehrer am Gymnasium Geretsried und Hobbyimker, sowie Frank Meinert, Mitglied im Landesverband der Imker, zur Diskussion bereit. Neumeier imkert streng nach den Prinzipien von Demeter - ökologisch und gemäß einer artgerechten Bienenhaltung. Meinert ist Vorsitzender des Imkervereins Geretsried.

Die VHS Geretsried zeigt seit dem vergangenen Jahr regelmäßig Dokumentarfilme und bietet dazu Einführungen und anschließende Diskussionsrunden mit Fachleuten an. In der Filmauswahl lässt sich Leiterin Beate Ruda gern von der Arte-Mediathek inspirieren. Beim ersten Filmabend in diesem Jahr stellte sie die Dokumentation "Kindheit" der norwegischen Regisseurin Margreth Olin vor, die Kinder auf ihrem Weg vom Waldkindergarten in die Schule begleitet und beobachtet hat. Ebenfalls gut besucht war "Code of Survival" im vergangenen Jahr über den Saatgut-Konzern Monsanto sowie die Dokumentation "Alphabet", die sich kritisch mit der zunehmenden Leistungsorientierung in der Bildung auseinandersetzt.

"Im Filmraum haben locker 20 Personen Platz", sagt Ruda. "Sollten sich mehr anmelden, weichen wir auf größere Räumlichkeiten aus." Das Thema Bienensterben und Artenvielfalt richte sich an kein bestimmtes Publikum, vielmehr soll es Jung und Alt ansprechen.

Filmvorführung "More than Honey" mit anschließender Diskussion, Freitag, 17. Mai, 19 Uhr, Stadtbücherei Geretsried, um Anmeldung über die Homepage der VHS Geretsried wird gebeten