Tölzer Polizei sucht Zeugen:Fahrerin baut Unfall nach Zahnarztbesuch

Sie kam halb betäubt vom Zahnarzt und leidet unter Diabetes: Eine 47-jährige Eurasburgerin hat am Montag kurz vor 18 Uhr einen Unfall auf der Bundesstraße 472 verursacht. Mit ihrem Auto war sie in Schlangenlinien nach Bad Heilbrunn unterwegs, kam mehrmals leicht nach rechts von der Fahrbahn ab oder auf die Gegenspur, rammte einen Leitpfosten und fuhr dann einfach davon. Ein Zeuge beobachtete dies und verständigte die Polizei. Der Schaden beträgt rund 2200 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema