bedeckt München

Umleitung wegen Rückbau:Sperrung an Geretsrieder Kreuzung

Der Kreuzungsbereich Egerlandstraße/Fasanenweg muss am Mittwoch, 2. Dezember, von circa 6 bis 20 Uhr komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wird über die Böhmerwaldstraße eingerichtet, teilt die Stadt Geretsried mit. Grund ist der Abschluss der Tiefgaragen-Baumaßnahmen in der Egerlandstraße, in dessen Zuge der Hauptsammler für das Abwasser verlegt werden musste. Hierfür war es notwendig, im Kreuzungsbereich Egerlandstraße/Fasanenweg eine Fahrbahnrampe zu errichten. Für den Rückbau und den Abschluss der dortigen Arbeiten muss nun abermals gesperrt werden. Bedingt durch die Sperrung fährt auch der Geretsrieder Stadtbus (Linie 310) die Haltestellen "Rotkehlchenweg", "Fasanenweg" und "Rübezahlstraße" nicht an, sie entfallen ersatzlos. Der MVV bittet, auf die umliegenden Haltestellen auszuweichen. Weitere Informationen dazu sind im Internet über die Adresse www.mvv-muenchen.de abrufbar.

© SZ vom 01.12.2020 / cjk
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema