bedeckt München 17°
vgwortpixel

Stadtrat Wolfratshausen:Freiwilliger Zuschuss für Geltinger Tierheim

Die Stadt Wolfratshausen unterstützt das Josefa-Burger-Tierheim in Gelting bis mit einem zusätzlichen Zuschuss und verdoppelt damit ihren Beitrag. Das haben die Stadträte kürzlich einstimmig beschlossen.

Zuvor hatte die Fraktion der Bürgervereinigung Wolfratshausen einen entsprechenden Antrag gestellt und gefordert, zusätzlich zu dem mit den Nachbargemeinden vereinbarten Zuschuss von 25 Eurocent je Einwohner jährlich freiwillig einen Zuschuss in der selben Höhe zu zahlen. Bei 18 642 Einwohnern macht das zweimal 4660,50 Euro jährlich. Als Begründung führte die BVW an, das Tierheim befinde sich an seinen finanziellen Grenzen und komme mit den bisher gewährten Zuschüssen ( 1500 Euro im Jahr) der Stadt nicht mehr aus. Andererseits entlaste es die Stadt deutlich. Eigentlich sind die Kommunen für Fundtiere aus dem Gemeindebereich zuständig, das Tierheim in Gelting nehme der Stadt Wolfratshausen diese Aufgabe aber "zur vollsten Zufriedenheit" ab, schrieb die BVW. Sollte es ausfallen, müssten neue Lösungen gefunden werden, deren finanzielle Auswirkungen sicher deutlich über dem bisherigen Zuschuss von 1500 Euro pro Jahr lägen.

© SZ vom 21.03.2016 / cjk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite