bedeckt München 19°
vgwortpixel

Staatliche Zuschüsse:Neuer Gehweg für Wackersberg

Um die Verkehrsverhältnisse zu verbessern, baut die Gemeinde Wackersberg die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Am Schachen, Höfen und Wackersberg aus. Auf einer Länge von 1,3 Kilometern wird dort auch ein Gehweg entstehen, um für Fußgänger die Situation zu optimieren. Für die Maßnahme hat die Regierung von Oberbayern der Gemeinde eine Zuwendung von insgesamt 500 000 Euro in Aussicht gestellt, zudem wurde eine weitere Rate in Höhe von 91 000 Euro bewilligt. Die Zuschüsse der Regierung von Oberbayern stammen aus Mitteln des Kfz-Steuerersatz-Verbundes und werden im Rahmen des vom Bayerischen Landtag festgesetzten Finanzausgleichs bereitgestellt. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich Schätzungen zufolge auf gut 1,1 Millionen Euro. Das Geld von der Regierung wird mit fortlaufenden Baufortschritt ausgezahlt.