bedeckt München 17°

Schnittwunden am Arm:Auto rutscht Hang hinab

Eine 21-jährige Frau aus Heidelberg hat sich bei einem Verkehrsunfall in Egling Schnittwunden am linken Unterarm zugezogen, an ihrem Wagen entstand ein Schaden von 3500 Euro. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, als die Besucherin gegen 23 Uhr die Staatsstraße von Attenham in Richtung Öhnböck befuhr. Nach einer Rechtskurve verlor sie auf der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und rutschte über die Gegenfahrbahn einen kleinen Hang hinunter, wo sie gegen einen Baum prallte. Ihr Wagen wurde so stark beschädigt, dass sie nicht mehr weiterfahren konnte.

  • Themen in diesem Artikel: