Neuer Service:"A stream comes true"

Geretsrieder Stadtbücherei bietet die Plattform "filmfriend" an

Da werden die Verantwortlichen sogar poetisch: "A stream comes true" ist die Presseerklärung aus dem Geretsrieder Rathaus überschrieben, mit der eine Neuerung präsentiert wird - der Start der Plattform "filmfriend". Mehr als 3000 Spiel- und Dokumentarfilme, Serien und Kurzfilme, vom ambitionierten Arthouse-Kino aus aller Welt über faszinierende Genrefilme bis hin zu Komödien und Dramen, biete die Streaming-Plattform. Dies eröffne Interessenten vielfältige und umfangreiche Einblicke in die weite Welt des Films. Seit Anfang Juli ist dieses Angebot nun in der Stadtbücherei Geretsried verfügbar.

"Für den uneingeschränkten Zugriff braucht es lediglich einen gültigen Leserausweis in unsere Stadtbücherei", erklärt Büchereileiter Björn Rodenwaldt, "mit wenigen Klicks geht es dann in dieses kostenlose und werbefreie Film-Universum". Filmfriend sei eine fantastische Ergänzung des Büchereiangebots. Entwickelt wurde die Plattform von der Filmwerte GmbH in Potsdam-Babelsberg. Die Altersfreigabe für Kinder wird bei der Anmeldung direkt und automatisch geprüft, andere personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Das Angebot wachse dabei stetig weiter, etwa 30 neue Filme und Serien kämen pro Monat dazu, so Rodenwaldt. "Sie alle haben gemein, dass sie mit viel Sachverstand und Leidenschaft ausgewählt und engagiert redaktionell betreut werden."

Streambar sind die Angebote mit ausreichender Internetverbindung auf PC/Mac, Tablet und TV-Gerät (via AppleTV oder Google ChromeCast). Eine eigene App für Apple iOS und Android-Geräte erlaubt zudem das Streamen auf Smartphones sowie den Download von Inhalten für die Offline-Nutzung

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB