bedeckt München 10°

Münsing:Unfallverursacher flüchten zu Fuß

Nach einem Auffahrunfall bei Sankt Heinrich sind am Dienstagabend die Insassen eines Kleinwagens zu Fuß geflüchtet. Gegen 17.15 Uhr hatten die vier Männer in der Buchscharnstraße mit ihrem Auto das Fahrzeug einer 41-Jährigen aus München angerempelt. Als diese Anstalten machte, die Polizei zu rufen, suchten die Männer das Weite. Eine Streife stellte fest, dass die Kennzeichen an dem Kleinwagen kürzlich in München gestohlen worden sind. Schaden: 10 000 Euro.

© SZ vom 30.07.2020 / zif

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite