bedeckt München 12°
vgwortpixel

Mehrere Verletzte:Varieté-Besucher werden handgreiflich

Am Rande des "Circus of Fantasy" sind am Samstagabend in der Loisachhalle mehrere Personen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, störten zwei 39-jährige Besucher das Varieté, als Grund dafür vermutet die Polizei übermäßigen Alkoholkonsum. Als die beiden von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes aufgefordert wurden, den Saal zu verlassen, kam es am Ausgang der Loisachhalle zu einem Gerangel. Dabei erlitt ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrere Verletzungen an Hand, Nase und Lippe. Der Besucher und seine Begleiterin wurden ebenfalls an ihren Händen leicht verletzt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

© SZ vom 10.02.2020 / vfs
Zur SZ-Startseite