bedeckt München

Kochel am See:Baum stürzt auf Auto, Fahrer stirbt

Ein 58-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis ist am Mittwochmorgen von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Laut Polizei war er gegen 5.30 Uhr, noch bei Dunkelheit, mit seinem Auto auf der Mittenwalder Straße (B 11) in Kochel Richtung Süden unterwegs. Aufgrund eines sehr starken Föhnsturms brach eine links neben der Straße stehende, große Eiche ab, stürzte auf die Fahrbahn und traf den Wagen. Der Mann, der allein fuhr, erlitt tödliche Verletzungen. Zur Unfallstelle wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

© SZ vom 22.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite