Karl-Lederer-Grundschule Geretsried:Mittagsbetreuung wird aufgestockt

Die erst vor einem Jahr eröffnete Mittagsbetreuung an der Karl-Lederer-Grundschule platzt schon wieder aus allen Nähten. Der Stadtrat Geretsried entschied sich in seiner jüngsten Sitzung für eine Aufstockung. Während die Regierung der Meinung war, ein eingeschossiges Gebäude sei ausreichend, sprechen die steigenden Schülerzahlen für sich: Schon ab nächstem Schuljahr muss die Mittagsbetreuung zwei Räume an die immer voller werdende Schule abtreten, und dabei wird es nicht bleiben. Die Kosten werden auf 2,7 Millionen Euro geschätzt. Fördermittel werden beantragt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema