In Bad Tölz:"Weihnachten eines Ungläubigen"

Zum "Tölzer Advent" am Sonntag, 5. Dezember, hat Klaus Wittmann dieses Jahr nicht nur renommierte Volksmusikanten und Ensembles eingeladen - den Sagschneider Dreigesang, die Inntaler Sänger, das Kirchleitn Ensemble und Summa Cum Gaudae. Auch bei der Textauswahl dürfen sich die Gäste auf etwas Besonderes freuen. Wittmann liest aus unveröffentlichten Schriften, die der bayerische Autor Herbert Regele (1925-2012) seiner Familie vermacht hat. Der Titel: "Weihnachten eines Ungläubigen". Die Erlaubnis, diese in Mundart verfassten Texte vorzutragen, hat sich Wittmann von Regeles Sohn eingeholt. Beginn im Tölzer Kurhaus ist um 16 Uhr. Karten und weitere Informationen bei der Tourist-Information unter Telefon 08041/7 86 70.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB