Im ZUK-Garten:Philosophieren am Lagerfeuer

Am Lagerfeuer über Fragen der Nachhaltigkeit philosophieren, das können Erwachsene im Gemeinschaftsgarten des Zentrums für Umwelt und Kultur (ZUK) in Benediktbeuern am Mittwoch, 15. September, von 19.30 bis 21.30 Uhr tun. Dabei geht es um Fragen geeigneter Lebensstile und um erlernbare Fähigkeiten, anderen zuzuhören und Nachhaltigkeit konkret in Worte zu fassen. ZUK-Bildungsreferent Martin Malkmus begleitet das Gespräch. Eine Voranmeldung ist erforderlich und bis 14. September möglich über das Internet unter www.zuk-bb.de. Der Teilnahmebeitrag beruht auf Spendenbasis. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzregelungen.

© SZ vom 11.09.2021 / cjk
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB