bedeckt München

"Huif, Kini, huif":Premiere erneut verschoben

Die Loisachtaler Bauernbühne muss die Premiere von "Huif, Kini, huif" im Saal der Ratsstuben Geretsried erneut verschieben. Weil der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen die 35 überschritten hat, spielt die Theatergruppe dieses Wochenende sicherheitshalber nicht. Noch ist ungewiss, ob dies auch die weiteren Aufführungen betrifft. Ursprünglich sollte die Premiere am 9. Oktober über die Bühne gehen, doch der Unfall eines Hauptdarstellers verhinderte dies. Die Theatergruppe beantwortet Fragen zu den bestehenden Reservierungen telefonisch unter 08171/92 60 31 oder per E-Mail (info@loisachtaler-bb.de).

© SZ vom 23.10.2020 / jate
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema