Geretsrieder Politik:Option auf eine autofreie City

Lesezeit: 1 min

Geretsried erwägt Neuregelung am Karl-Lederer-Platz

Der Geretsrieder Stadtrat hat für das Zentrum rund um den Karl-Lederer-Platz (KLP) zwei neue Optionen eröffnet. Sie betreffen die mögliche Höhe der Bebauung und den Verkehr.

"Raus mit dem Verkehr!" war schon im Bürger-Workshop zur Neugestaltung der Innenstadt im Sommer 2018 eine wesentliche Forderung gewesen. Nun hat Architekt und Stadtplaner Klaus Kehrbaum in der Fortschreibung der Rahmenplanung KLP Nord die Option auf eine autofreie Zone skizziert - und damit am Dienstag die Zustimmung des Stadtrats gefunden.

Diese Zone würde zwischen dem sogenannten "Puls G" - also dem großen Krämmel-Bau schräg gegenüber dem Rathaus - und der Egerlandstraße liegen. Dazu wäre es allerdings nötig, im Hermann-Löns-Weg einen Wendehammer zu schaffen, wofür Grundstücksverhandlungen mit dortigen Bauwilligen geführt werden sollen.

Temporär ist der fragliche Bereich bereits regelmäßig autofrei, nämlich immer während des Grünen Markts. Die Erfahrungen damit seien sehr gut, sagt Rathaussprecher Thomas Loibl. Dies habe auch Wirtschaftsreferent Volker Reeh (Geretsrieder Liste) aus Sicht der Fieranten bestätigt; Reeh gehört selbst zu diesen, denn er ist stets mit seinem Fisch- und Feinkost-Angebot auf dem Markt. Dieser sei bei autofreier Zone deutlich belebter, so Reeh.

Die zweite Option betrifft die Höhenentwicklung der Gebäude am KLP. Derzeit prägt das Wohn- und Geschäftshaus "Puls G" mit seinen sieben Geschossen das Bild, dazu kommt - gerade im Bau - der Neubau der Sparkasse an der Ecke zur Egerlandstraße mit abgestuft fünf bis sieben Geschossen. Nun gibt es auch unter den Eigentümern der Gebäude in der Ladenzeile zwischen Buchhandlung Osiander und Subway Bauabsichten. Dort soll statt der bisher drei Geschosse die Möglichkeit einer sechsgeschossigen Bebauung eröffnet werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB