Geretsried Filiz Cetin will Landrätin werden

Die SPD will 2020 mit Filiz Cetin bei der Landratswahl antreten. Die in Baden-Württemberg geborene Deutsch-Türkin ist erst vergangenen Sommer nach Bad Tölz umgezogen, bringt aber die Reputation mit, in ihrer alten Heimat Niederbayern zuletzt Geschichte geschrieben zu haben. Im Landkreis Landshut, wo Cetin zuletzt gewohnt hat, ist sie 2014 auf Anhieb in den Kreistag eingezogen - als erste Politikerin mit Migrationshintergrund überhaupt. Bei der Kreis-SPD freut man sich deshalb, mit der 43-Jährigen eine Kandidatin mit Format gewonnen zu haben. "Endlich haben auch wir mal Glück", sagte Wolfgang Werner, der Chef der jüngst nicht gerade erfolgsverwöhnten Kreis-SPD.