Fahrverbot 37 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Ein Fahrverbot von einem Monat und ein stattliches Bußgeld erwartet zwei Autofahrerinnen, die am Dienstag innerorts deutlich zu schnell unterwegs waren. Die Polizei führte zwischen 9.30 und 12.30 Uhr in der Deininger Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Obwohl an der Messstelle nur eine Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde erlaubt ist, war eine 47-jährige Rottenburgerin mit ihrem Nissan mit 87 Stundenkilometern unterwegs. Eine 40-Jährige aus Egling fuhr mit einer Geschwindigkeit von 84 Stundenkilometern. Zu 19 weiteren Verwarnungen kam es aufgrund geringfügiger Geschwindigkeitsübertretungen. Zwei der weitere Fahrer erwartet ein Fahrverbot, da sie deutlich zu schnell unterwegs waren.