Erinnerungsort Angelika Niebler im Waldramer Badehaus

Die europäische Dimension des Waldramer Badehauses wird am Dienstag, 21. Mai, erneut unter Beweis gestellt, wenn Angelika Niebler den Erinnerungsort besichtigt. "Zumal das Lager Föhrenwald, in dem zeitweise bis zu 6000 Überlebende des Holocaust untergebracht waren, zu einem der größten und dem am längsten bestehenden Lager für jüdische DPs in ganz Europa gehörte", wie es in der entsprechenden Pressemitteilung heißt. Niebler, stellvertretende Parteivorsitzende der CSU und seit 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments, wird zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr das Badehaus am Kolpingplatz 1 im Wolfratshauser Ortsteil Waldram besuchen.