bedeckt München

"Circus of Fantasy":Halamek präsentiert neue Show

Einen "Circus of Fantasy" eröffnet Dominik Halamek am Samstag, 24. Oktober. Die Loisachhalle Wolfratshausen verwandelt sich dazu in ein Kabarett-Theater. Die Gäste sitzen an Zweier- oder Vierer-Tischen und werden dort mit Getränken versorgt, die im Eintrittspreis inbegriffen sind. Der Wolfratshauser Tänzer und Choreograf Halamek hat wieder ein internationales Team um sich versammelt und lädt diesmal zu einer "Reise durch Glamour, Spaß und den Swing der Roaring Twenties" ein. Die erste Vorstellung beginnt um 16.30, die zweite um 20 Uhr. Im Fall eines Lockdowns besteht eine Geld-Zurück-Garantie. Karten kosten zwischen 29 und 59 Euro und sind erhältlich unter circusoffantasy.de

© SZ vom 20.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite