bedeckt München 29°

Bad Tölz-Wolfratshausen:Corona-Fallzahlen sinken auf 159

Die Corona-Fallzahlen sind im Landkreis weiter rückläufig. Am Dienstag meldete die Kreisbehörde noch 159 positiv Getestete, 20 weniger als am Vortag. Das größte Infektionsgeschehen gibt es weiterhin in Bad Tölz mit derzeit 38 Fällen, in Lenggries mit 22, Geretsried mit 20 und Wolfratshausen mit elf, die weiteren Kommunen zählen einstellige Fälle, bis auf zwei: Keine Infektionen melden Icking und Sachsenkam. Bis zum Montag wurden in den Impfzentren etwa 43 200 Landkreisbürger immunisiert, davon haben etwa 10 800 bereits die zweite Impfung erhalten. In den Hausarztpraxen wurden etwa 11 150 Menschen immunisiert, knapp 700 von ihnen auch schon mit der zweiten Dosis.

© SZ vom 12.05.2021 / cjk
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB