bedeckt München 14°

Ausstellung in Münsing:Ruth Kohler ganz expressiv

Farbrausch in der "Kunsthandlung": Ruth Kohlers Werke sind wieder zu sehen.

(Foto: Hartmut Pöstges)

Zu den wunderbaren Ausstellungen, die der Öffentlichkeit monatelang verborgen geblieben sind, zählt jene von Ruth Kohler in Münsing. Kaum war sie Ende vergangenen Oktobers eröffnet worden, musste sie coronabedingt schon wieder schließen. Und damit auch jener Teil der "Central Speisenhandlung", der sich genauso schlicht "Kunsthandlung" nennt. Nun ist alles wieder geöffnet, und selbst wenn keine Gastronomiebesuche erlaubt sind, sondern nur ein Mitnahmekauf der Produkte der Speisenhandlung, lässt sich dennoch ein Blick in den Nebenraum werfen. Über Kohler und ihre farbrauschhaften Gemälde sagte Café-Betreiberin Alexandra Biehler bei der Eröffnung: Die Künstlerin sei ein besonderer Mensch, "mit so einer Lebensfreude und einer expressiven Kraft, diese Persönlichkeitsmerkmale drücken sich auch in ihrer Kunst aus".

www.central-speisenhandlung.de

© SZ vom 12.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema