Ausflugsziel in Kochel am See:Bauarbeiten im Filmdorf "Flake"

Das Wikingerdorf "Flake" am Walchensee ist wegen Bauarbeiten bis Montag, 20. September, gesperrt. Wie die Gemeinde Kochel mitteilt, hat der Bauhof mit den finalen Bauarbeiten in dem Filmdorf begonnen. Die Mitarbeiter setzen die Fundamente und stellen die bildhauerischen Kunstwerke auf, die von den Schulen für Holz und Gestaltung des Bezirks Oberbayern erarbeitet wurden. Das Wikingerdorf, in dem Regisseur Michael "Bully" Herbig einst den Film "Wickie" drehte, muss deshalb aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB