bedeckt München 26°

Aus dem Polizeibericht:Seniorin erkennt falschen Polizisten

In Wolfratshausen hat sich ein Betrüger abermals als Polizeibeamter ausgegeben. Er versuchte, eine 85 Jahre alte Wolfratshauserin um 500 Euro zu bringen. Wie die Polizei berichtet, erhielt die Seniorin am Samstagabend einen Anruf von dem angeblichen Polizisten, der sie aufforderte, diese Summe zu bezahlen, damit das Auto ihres Sohnes nicht abgeschleppt wird. Allerdings hatte der Betrüger damit keinen Erfolg. Die 85-Jährige erkannte die Masche und beendete sofort das Gespräch. Außerdem informierte sie die Polizeiinspektion über diesen Vorfall. Wer solche Anrufe erhält oder Zweifel an der Echtheit eines Polizeibeamten hegt, kann bei der Wolfratshauser Polizei anrufen und sich erkundigen, unter Telefon 08171/4 21 10.

© SZ vom 23.06.2021 / sci
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB